Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Achtung MÄNNER! – FRAUEN unternehmen!

04.11.2014
Ein Blogbeitrag von Dr. Kerstin Gernig
Achtung MÄNNER! – FRAUEN unternehmen!
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Dr. Kerstin Gernig bei der Initiative "FRAUEN unternehmen"

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Initiative FRAUEN unternehmen ins Leben gerufen. Das Thema geht Sie an, als Mann UND als Frau! Was hat es mit der Initiative auf sich? Unternehmerinnen sollen sichtbar werden UND andere Frauen damit ermutigen, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Ich selbst habe mich erst relativ spät selbständig gemacht: mit Ende 40 eine gut dotierte Geschäftsführerposition gekündigt und den Sprung ins kalte Wasser gewagt. Einfach gewagt! Ich kenne das Wechselbad der Gefühle, wenn man den Eindruck hat, noch einmal ganz von vorn anzufangen und die ersten Schritte im Neuland unternimmt. Deshalb freue ich mich, drei Jahre nach dem Neustart von der bundesweiten Initiative des BMWi als Vorbildunternehmerin nominiert worden zu sein. Was hat das mit Ihnen zu tun?

Was wir wissen

Zurzeit wird jedes dritte Unternehmen von einer Frau gegründet. Und ich sage bewusst nicht „nur jedes dritte Unternehmen“. Denn dass „schon“ jedes dritte Unternehmen von einer Frau gegründet wird, ist ein riesiger Schritt in der Geschichte der Emanzipation, die in meinen Augen erst an dem Tag abgeschlossen sein wird, an dem an jeder Herrentoilette ein Wickeltischschild angebracht ist. Wir sprechen zu viel über die Benachteiligung von Frauen und zu wenig über die Ausgewogenheit von Chancen und Belastungen der Geschlechter. Die Gleichberechtigungsdebatte kann keiner mehr hören. Das liegt daran, dass wir kein Erkenntnisdefizit, sondern ein Umsetzungsproblem haben.

Was wir brauchen

Was wir brauchen, sind gesellschaftliche Rahmenbedingungen, in der die Vereinbarkeit von Beruf UND Familie – für beide Geschlechter –selbstverständlich ist. Dazu gehört wesentlich mehr als ein gutes Betreuungsangebot für Kinder, Teilzeitstellen für Frauen oder Quoten. Die eigentliche Herausforderung fängt in den Köpfen an. Kinder brauchen Zeit und Aufmerksamkeit – von Müttern UND Vätern. Wenn sich Karriere UND Familie nicht mehr ausschließen, flexiblere Arbeit nicht nur gedacht und diskutiert, sondern ganz konkret ermöglicht wird, jenseits von Anwesenheitspflichten im Büro. Dann schaffen wir Möglichkeits- UND Entfaltungsräume, in denen der Fokus nicht mehr einseitig auf dem Schicksal von Frauen liegt, sondern systemisch Arbeit, Leben und Zusammenleben in den Blick nimmt. Es geht um mehr als neue Rollenbilder. Es geht um die Frage: Wie wollen wir leben und arbeiten? UND: Wie wollen wir zusammenleben und zusammenarbeiten?

Was wir tun

Was werde ich als ausgewählte „Vorbildunternehmerin“ dafür tun, dass sich etwas ändert? Ich halte Vorträge, die zeigen, wie viel mehr möglich ist im Verhältnis zu dem, was viele denken. Frei nach dem Motto. „Alle haben gesagt, das geht nicht, bis einer kam und das nicht wusste und es einfach machte.“ Ich arbeite als Coach mit Menschen, die etwas verändern wollen – in der Gesellschaft und in ihrem eigenen Leben. Frei nach dem Motto: „Sei die Veränderung, die Du in der Welt sehen möchtest.“ Deshalb habe ich das Buch geschrieben „Werde, was du kannst! Wie man ein ungewöhnlicher Unternehmer wird“. Zugegeben, der Titel ist politisch nicht korrekt … Aber für mich ist selbstverständlich, dass ich bei einem Kollektivsingular Männer UND Frauen meine. Denn wir brauchen einander. Insofern werden in meinem Buch selbstredend ungewöhnliche, bemerkenswerte Frauen porträtiert und auch meine eigene Geschichte kommt am Rande vor. Denn ich lebe, was ich schreibe und ich schreibe, was ich lebe. Erkenntnis und Umsetzung gehören für mich zusammen. Man ist, was man tut. Und manchmal verrät man auch, wer man ist, durch das, was man sagt. In diesem Sinne freue ich mich auf die mit der Auszeichnung verbundenen Aufgaben: Vorträge halten, wo immer man mich dazu einlädt.

 

Herzliche Grüße,

Kerstin Gernig

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(4 Bewertung(en), Durchschn. Bewertung: 4,00 von 5 Sterne)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort