Bestellen Sie hier unseren Newsletter

ADELTA BestattungsFinanz – Liquidität und Sicherheit für Bestatter

25.03.2014
Das alternative Finanzierungsinstrument erfreut sich wachsender Beliebtheit
ADELTA BestattungsFinanz – Liquidität und Sicherheit für Bestatter
Hans-Joachim Frenz

Alternative Finanzierer gewinnen immer mehr an Bedeutung. Es sind nicht länger allein die klassischen Kreditgeber aus den Bereichen der Banken und Sparkassen, die zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit genutzt werden. Neben Leasinggesellschaften sind es besonders die Factoring Institute, die eine wachsende Rolle im Finanzierungsmix der Unternehmen spielen. Factoring hat sich überproportional im Vergleich zur Gesamtwirtschaft entwickelt.  Zweistellige Wachstumsraten belegen die zunehmende Beliebtheit von Factoring.  Factoring etabliert sich in vielen Branchen. In der Bestattungsbranche ist die ADELTA.FINANZ AG mit ihrer Dienstleistung aus Düsseldorf im Markt führend.

Doch noch immer besteht Informationsbedarf, wenn es um die Möglichkeiten des  Factoring für Unternehmen geht. Schnell stellen sich Fragen wie:  „was passiert, wenn mein Kunde nicht zahlen kann?“,  „muss ich alles verkaufen?“ oder „ was kostet Factoring eigentlich?“.  Es ist also noch Aufklärungsbedarf vorhanden.

Der Traum eines jeden Bestatters:  Die Rechnungen sind innerhalb von zwei Tagen beglichen, Zahlungsausfälle gibt es nicht, säumige Zahler ebenso wenig und um ausstehende Gelder vom Sozialamt  muss er sich auch nicht kümmern. Mit der ADELTA BestattungsFinanz kann dieser Traum weitgehend Realität werden. Doch was beinhaltet diese Dienstleistung? Und was hat das Bestattungsunternehmen davon?

Bei der ADELTA BestattungsFinanz bekommt der Bestatter ein Paket aus sofortiger Liquidität, Schutz gegen Forderungsausfall, Abwicklung des Mahnwesens sowie ein umfangreiches Dienstleistungspaket geschnürt.

Wie funktioniert es?

Das Bestattungsunternehmen führt über die Plattform der ADELTA.FINANZ AG eine kostenfreie Bonitätsabfrage seines Auftraggebers durch. Innerhalb von 10 Sekunden liegt das Ergebnis vor. Bei positiver Bonität kauft dann die ADELTA.FINANZ AG die daraus resultierende Forderung abzgl. einer Abrechnungsgebühr an. Die Originalrechnung versendet das Bestattungshaus an den Auftraggeber. Parallel dazu sendet er eine Kopie zur ADELTA.FINANZ AG und erhält innerhalb von 48 Stunden den Betrag ausgezahlt. In der Gebühr eingeschlossen ist ein Dienstleistungspaket, ergänzt um Ratenzahlungsmöglichkeit (bis zu 24 Monate) sowie verlängerter Zahlungsziele in besonderen Fällen. Dazu wird perfekter Service geliefert, die Abrechnungen sind so aufbereitet, dass diese unmittelbar an den Steuerberater weitergeben werden können.

Welche Vorteile hat der Bestatter

Neben einem 100 %igen Schutz vor Forderungsausfällen und der Übernahme aller Rechtsverfolgungskosten erhält der Bestatter mehr Zeit um sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren. Die Verwaltung wird durch den Wegfall des Mahnwesens und viele zeitaufwendige Telefonate entlastet. Die eigene Liquidität wird gesteigert und die Zinsbelastung bei den Banken sinkt durch einen sofortigen und planbaren Geldeingang. Gleichzeitig kann der Bestatter seinen Hinterbliebenen verlängerte Zahlungsziele und auch Ratenzahlungen bis 24 Monate anbieten.

Werden auch Sozialbestattungen angekauft?

Die ADELTA.FINANZ AG kauft auch geprüfte Sozialbestattungen an, die sich in der Höhe allerdings im Rahmen des ortsüblichen Satzes halten sollten. Auch diese angekauften Forderungen werden natürlich  innerhalb von 48 Stunden an den Bestatter ausgezahlt. Der Antragsteller erhält  bei Nachweis eines Antrages ein Zahlungsziel von 90 Tagen und die ADELTA.FINANZ AG übernimmt auch den zeitaufwändigen Part der Kommunikation mit dem Antragsteller und dem zuständigen Sozialamt.

Was kostet die Premiumdienstleistung der ADELTA BestattungsFinanz?

In der Regel liegen die Gebühren ca. in Höhe von Skontosätzen. Der finanzielle Aufwand für Premiumdienstleistung rechnet sich schnell, da man die eigene Skontoausnutzung, die Reduzierung der Zinsaufwendungen im Bankenbereich durch eine geringere Kreditlinie, die Einsparung von Auskunftsgebühren, eine Reduzierung der Personalkosten sowie den Wegfall von Forderungsausfällen dagegen rechnen muss.

Die ADELTA.FINANZ AG bietet interessierten Bestattungsunternehmen ein persönliches und unverbindliches Informationsgespräch an.

Testen Sie unser Einsteigerpaket für 6 Monate!

 

Informationen:

www.adeltafinanz.com

Tel. 0211-355989-0

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(60 Bewertung(en), Durchschn. Bewertung: 2,95 von 5 Sterne)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort