Bestellen Sie hier unseren Newsletter

adeo-online geht weiterhin einen erfolgreichen Weg

14.08.2013
adeo-Newsletter erscheint ab September zwei mal im Monat
adeo-online geht weiterhin einen erfolgreichen Weg

Als aufmerksamen Leser sind sie Ihnen sicherlich schon aufgefallen: die Blogger auf adeo-online. Ein Web-Logger, oder kurz auch Blogger genannt, führt Aufzeichnungen auf, protokolliert („postet“) Sachverhalte, schreibt Gedanken nieder – und genau das tun Dr. Kerstin Gernig seit Februar und Birgit Aurelia Janetzky seit März dieses Jahres. Im Juli veröffentlichte Barbara Rolf ihren ersten Blogbeitrag und ab heute, also August 2013, werden Hanna und David Roth vom Bestattungshaus Pütz-Roth für adeo-online bloggen.

Bloggeridee voller Erfolg

Bereits die ersten Blogbeiträge  auf adeo-online haben uns gezeigt, dass diese von unseren Newsletter-Abonennten und Homepage-Besuchern gerne gelesen werden. Auch die Bereitschaft, die Blogbeiträge zu kommentieren und sie in den Sozialen Netzwerken wie  Facebook, Twitter, Xing & Co. zu kommunizieren, ist viel größer als bei Beiträgen mit rein informativem Charakter. Die Idee, Menschen, die der Bestattungsbranche was zu sagen haben, eine Plattform zu bieten, ist ein voller Erfolg und wir möchten diese positive Akzeptanz weiter verfolgen.

Newsletter ab September monatlich zwei Mal

In der heutigen Zeit werden wir von Informationen überschwemmt. Das gilt auch für sogenannte Newsletter. Wer jedoch den kostenlosen Newsletter bei adeo-online abonniert hat, weiß, welche Inhalte ihn erwarten. Hier geht es um die Bestattungsbranche, um Leben, Sterben und Tod, um die Bestattungskultur und um die Probleme, mit denen sich ein Bestatter tagtäglich konfrontiert sieht – hier geht es um Informationen für einen sehr speziellen Berufszweig.
Bisher waren es unsere etwas über 1.600 Abonnenten gewohnt, einmal im Monat einen Newsletter zu erhalten. Durch die Blogbeiträge und den Bedarf an weiterführenden Informationen wird adeo-online ab September 2013 zwei mal im Monat einen Newsletter mit maximal vier Beiträgen versenden.
Jeder Abonnent hat jederzeit das Recht, ohne Angabe von Gründen diesen kostenlosen Informationsdienst zu kündigen. Doch nicht nur die stolze Zahl von 1.607 Abonnenten (Stand heute), sondern auch die hohe Öffnungsrate der Beiträge, zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Diesen Weg werden wir weitergehen, und die hohe inhaltliche Qualität der Blogbeiträge wird ebenfalls dazu beitragen, dass Sie als aufmerksamer Leser weiterhin gut informiert werden und diesen Weg mit uns gehen.

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort