Audio

Selbstbestimmt leben, fremdbestimmt sterben

Diskussion im Deutschlandradio Kultur

Selbstbestimmt leben, fremdbestimmt sterben Wer entscheidet über Leben und Tod? Was spricht für eine Sterbehilfe, was dagegen und ist sie mit der Würde des Menschen vereinbar? Über diese Fragen diskutierten Professor Klaus Feldmann, Fritz Roth, Professor Eberhard Schockenhoff und Thomas Sitte am 20. (weiterlesen...)

Menschen sind sterblich – ihre Daten sind es nicht

Digital weiterleben über den Tod hinaus?

Menschen sind sterblich – ihre Daten sind es nicht Wenn jemand stirbt, hinterlässt er nicht nur Daten auf seinem PC, sondern auch vielfältige Spuren im Internet. Hinterbliebene wissen meist nicht, wie sie an die Daten herankommen können und was mit all den Benutzerprofilen und -konten, (weiterlesen...)

Friede deiner Asche

WDR5 Radiosendung vom 20.10.2011

Friede deiner Asche Die Anzahl der Feuerbestattungen steigt stetig. Dieses gesellschaftliche Phänomen lässt sich seit Jahren beobachten. Nicht von ungefähr rührt auch der Erfolg der sogenannten „Naturbestattungen“ her, bei denen der Leichnam zuvor kremiert werden muss. Gut besuchte Führungen (weiterlesen...)

„Ich gehe sehenden Auges durchs Leben“

Interview mit der Verlegerin und Autorin Helene Düperthal

„Ich gehe sehenden Auges durchs Leben“ Im Dezember 2010 hat Helene Düperthal den Lebensweichen Verlag gegründet. Im April dieses Jahres ist ihr erstes Buch erschienen: „Wie kommt der große Opa in die kleine Urne?“. Es wurde an dieser (weiterlesen...)

Diogenes Verlagsgründer Daniel Keel verstorben

Der Mann, der "Diogenes" erfand

Diogenes Verlagsgründer Daniel Keel verstorben Gestern ist der Schweizer Verleger Daniel Keel (Diogenes Verlag) im Alter von 80 Jahren verstorben. In den 50er-Jahren gründete Daniel Keel den Verlag als Ein-Mann-Betrieb und machte ihn zu einem der renommiertesten Verlage für deutschsprachige Literatur. (weiterlesen...)

@Vinschen (Audio)

Ein Kommentar zu RTL und den pietätlosen Tricks der Bestatter

@Vinschen (Audio) Zur Sommerzeit hört man oft und gerne von Themen, die das Sommerloch stopfen sollen. Journalisten kramen in Ablagen rum, die mal interessant waren, eventuell was werden könnten oder wieder mal aufgewärmt werden sollen – so scheint (weiterlesen...)

@Vinschen (Audio)

Thema Tod scheint sich in der Gesellschaft zu verankern

@Vinschen (Audio) Die Messen in der Bestattungsbranche boomen, doch gleich zwei Veranstaltungen im Mai sprechen ein ganz anderes Publikum an. Die „Leben und Tod“ in Bremen erreichte über 3.000 Besucher – Menschen, die in irgendeiner Form (weiterlesen...)

@Vinschen (Audio)

Ein vertiefender Kommentar zu "Gewinne Deine eigene Beerdigung"

@Vinschen (Audio) Der „coolste Spruch“ hat gewonnen und die Berichterstattung rund um das Gewinnspiel „Gewinne deine eigene Beerdigung“ war enorm und eher kritisch. Auch adeo-online hatte sich kritisch zu Radio Galaxy geäußert ((weiterlesen...)

Zwischen Kostüm und Katakombe

Der Bestatter und Karnevalist Christoph Kuckelkorn im Deutschlandradio

Zwischen Kostüm und Katakombe Der Kölner Bestatter Christoph Kuckelkorn leitete den diesjährigen Rosenmontagszug. Er gehört sicher zu den Ausnahmejecken im Kölner Karneval. Im Deutschlandradio Kultur spricht Christoph Kuckelkorn über den Karneval und seinen Beruf als Bestattungsunternehmer. Hier geht es (weiterlesen...)

@Vinschen (Audio)

Ein Kommentar zu "Gewinne Deine eigene Beerdigung"

@Vinschen (Audio) „Gewinne deine eigene Beerdigung“ heißt es bei „Radio Galaxy“. Am 4. März 2011 ist Einsendeschluss bei dem jungen bayrischen Radiosender und eines ist gewiss: Es gibt einen gewaltigen Medienrummel um dieses Gewinnspiel. (weiterlesen...)