Barbara Rolf

Ihr persönlicher Blog auf adeo-online.de

barbara_rolfIhr Bruder und ein Jugendfreund starben jung und unter traumatischen Umständen, so dass sie schon früh mit Tod, Trauer und Bestattung in Berührung kam.

Nach dem Studium der Theologie (Diplom im Mai 2004) arbeitete sie dreieinhalb Jahre lang angestellt bei verschiedenen Bestattungsinstituten in Stuttgart und Umgebung.

Der Wunsch nach einer natürlichen, transparenten und offenen Bestattungsarbeit, die die Trauersituation der Angehörigen nicht ausnutzt, sondern nach dem fragt, was sie (und der Verstorbene) wirklich brauchen und was nicht, führte 2008 zur Gründung des eigenen Bestattungsunternehmens in Stuttgart und Leinfelden-Echterdingen.

Barbara Rolf ist Trauerrednerin, integrative Trauerbegleiterin und absolvierte eine Fortbildung in hygienischer Totenversorgung.

Sie arbeitete an einigen Veröffentlichungen mit, hält Vorträge, leitet Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen rund um Trauer und Bestattung.

Der Film „Die mit den Toten spricht“ von Andrea Lotter (Erstausstrahlung an Karfreitag 2012) wurde mit dem Journalistenpreis der Diakonie Baden-Württemberg ausgezeichnet und gibt einen tiefen Einblick in ihre Arbeit.

www.bestattungen-rolf.de

Hauptsache ist, dass wir lächeln können!

Ein Blog-Beitrag von Barbara Rolf

Hauptsache ist, dass wir lächeln können! Ich weiß nicht, wie es Euch und Ihnen in den vergangenen Monaten ergangen ist. Für mich war die erste Hälfte des Jahres recht schwer und mühevoll. Enorm viel Arbeit, das Gefühl, dass die Zeit immer schneller wie (weiterlesen...)

Johanna

Ein Blog-Beitrag von Barbara Rolf

Johanna Als wir am Donnerstag von Johannas Tod erfuhren, stand die Welt still. Gemeinsam dasitzen, nichts sagen, weinen, immer und immer wieder die Nachricht lesen und nicht glauben wollen, was da steht. Fragen nach Ursachen und Sinn dieses (weiterlesen...)

Mutgeschichten

Ein Blog-Beitrag von Barbara Rolf

Mutgeschichten Seit einigen Wochen gehen wir mit einem Wort, mit einem Thema um: MUT. Wir haben festgestellt, dass wir durch unsere Arbeit immer wieder Menschen begegnen, die beeindruckende Geschichten zu erzählen haben, - aus ihrem eigenen Leben oder (weiterlesen...)

Sargverkäufer, Berater, Begleiter? Gedanken zu Bedeutung und Wert unserer Arbeit

Ein Blog-Beitrag von Barbara Rolf

Sargverkäufer, Berater, Begleiter? Gedanken zu Bedeutung und Wert unserer Arbeit Unsere Mitarbeiterin Anja Müller traf sich vor einigen Tagen zum kollegialen Austausch mit anderen Bestattern aus dem ganzen Bundesgebiet. Eigentlich sollte und wollte ich selbst nach Flensburg fahren, aber dann kam wieder alles anders, und ich (weiterlesen...)

Sara

Ein Blog-Beitrag von Barbara Rolf und Franziska Molina

Sara Aus gegebenem Anlass möchte ich im heutigen Beitrag die Geschichte von Sara teilen, die unsere Mitarbeiterin Franziska Molina, die selbständige Fotografin ist, erlebt und aufgeschrieben hat. Seit Ende des Jahres 2013 gibt es die Organisation (weiterlesen...)

Aus wenig viel machen. Bestattungen gestalten, wenn die Mittel rar sind

Ein Blogbeitrag von Barbara Rolf

Aus wenig viel machen. Bestattungen gestalten, wenn die Mittel rar sind Immer wieder, und ich meine festzustellen auch immer häufiger, kommen Familien, denen nur sehr geringe Mittel zur Verfügung stehen, mit einem Trauerfall zu uns. Natürlich haben auch sie das Bedürfnis nach einer würde- und liebevollen Bestattung, (weiterlesen...)

„…gut aufgehoben in unseren Herzen“ – Gedanken zur Gestaltung von Abholung und Sargschließung

Ein Blogbeitrag von Barbara Rolf

„…gut aufgehoben in unseren Herzen“ – Gedanken zur Gestaltung von Abholung und Sargschließung Wenn eine Frage immer mal wiederkehrt, wenn sich Situationen wiederholen, für die man sich so etwas wie eine Handreichung wünscht, lohnt es sich wohl, sich mal damit zu befassen. Bei uns ist das zum Beispiel die Frage (weiterlesen...)

„Darf ich Sie ablösen?“ Wie aus einer Sargschließung ein Ritual wurde

Ein Blogbeitrag von Barbara Rolf

„Darf ich Sie ablösen?“ Wie aus einer Sargschließung ein Ritual wurde Eigentlich wollten sie die verstorbene Ehefrau und Mutter nicht mehr sehen. Die Ereignisse der vergangenen Wochen, die dramatisch waren, hatten ihnen so zugesetzt, dass sie das Gefühl hatten, dem Anblick der Verstorbenen nicht gewachsen zu sein. Sie wussten, (weiterlesen...)

„Das Beste, was ich in beruflicher Hinsicht jemals gemacht habe…“

Ein Blogbeitrag von Barbara Rolf und Eva Schiek

„Das Beste, was ich in beruflicher Hinsicht jemals gemacht habe…“ Nachdem Anja Müller und ich im letzten Beitrag über Praktika im Bestattungsunternehmen gebloggt haben, soll heute eine Praktikantin zu Wort kommen, Eva Schiek, die im vergangenen Juni bei uns war und mitgearbeitet hat. Ich finde ihren Text (weiterlesen...)

BOGY zwischen Särgen, Tränen und Grabbeigaben. Über Praktikanten im Bestattungsunternehmen

Ein Blogbeitrag von Barbara Rolf und Anja Müller

BOGY zwischen Särgen, Tränen und Grabbeigaben. Über Praktikanten im Bestattungsunternehmen Während wir unlängst auf unserer Terrasse waren und nach den Tomaten im Hochbeet schauten, brainstormten wir, wovon der kommende Blog-Beitrag handeln soll. Anja schlug spontan vor: „Schreib doch über Praktikanten.“ „Aha. Und was gibt es dazu Nennenswertes zu (weiterlesen...)
Seite 1 von 3123