Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Das Steigenberger Grandhotel Petersberg

09.10.2012
Bestatterkongress an einem aussergewöhnlichen Ort
Das Steigenberger Grandhotel Petersberg

Seien Sie dabei, wenn am  7. und 8. November 2012, im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn, sich die Bestatter in Deutschland zum ersten Kongress der Branche an einem außergewöhnlichem Ort treffen.

Hoch über dem Rheintal, auf der Kuppe des Petersberges steht eines der wohl außergewöhnlichsten Hotels in Deutschland. Inmitten des ältesten Naturschutzgebietes, umgeben von den Wäldern des Siebengebirges und doch verkehrsgünstig gelegen: das Grandhotel Petersberg. Der Bau im Stil der klassischen Moderne fügt sich harmonisch in die reizvolle Landschaft ein. Die Schönheit der Natur, der herrliche Blick über das Rheintal und das besondere Ambiente des Hauses haben schon viele hochrangige Gäste aus aller Welt beeindruckt – unter ihnen Queen Elizabeth II., der japanische Kaiser Akihito mit Kaiserin Michiko, der jordanische König Hussein sowie Präsidenten und Regierungschefs wie z.B. Breschnew, Gorbatschow, Clinton, Mandela, Blair, Li Peng und viele andere namhafte Persönlichkeiten. Weltweite Beachtung fand das Grandhotel Petersberg als Ort der Balkan-Konferenz und der Afghanistan-Verhandlungen unter Federführung der Vereinten Nationen. Als „das deutsche Camp David“ haben internationale Medien das Hotel auf dem Petersberg bei Bonn beschrieben.

Auch nach dem Berlinumzug der Bundesregierung ist der Petersberg weiterhin das Gästehaus des Bundes – gewissermaßen als „Deutsches Camp David“. Allerdings hat die Bundesregierung auf ihr bisheriges Erstbelegungsrecht verzichtet. Deshalb können nunmehr alle Absprachen mit Veranstaltern verbindlich bestätigt werden, was zu einer Planungssicherheit führt.

Das Grandhotel Petersberg verfügt über 88 Zimmer und 11 Suiten, die, wie auch die Salons, nach den Bundesländern benannt und mit wertvollen Antiquitäten und Kunstwerken ausgestattet sind. 15 Veranstaltungsräume bis 500 Personen, alle mit direktem Tageslicht und einmaligem Ausblick in die Landschaft, Schwimmbad und Fitnessbereich, das Restaurant Rheinterrassen, ein Bistro-Café und die wohl einmalige große Rheinterrasse mit Blick in das Rheintal und bis in die Hocheifel stehen den Gästen zur Verfügung und laden zum Verweilen ein.

 

Informationen:

www.bestatterkongress.de

Steigenberger Grandhotel Petersberg

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort