Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Der Bestatter und wie dieser ein Lächeln ins Gesicht zaubert

16.05.2012
Ein Film von Maximilian Scholz und Florian Kannengiesser
Der Bestatter und wie dieser ein Lächeln ins Gesicht zaubert

Bei einer offenen Aufbahrung geht man davon aus, dass ein Bestatter es vermag, dem Verstorbenen zum Abschied noch ein letztes Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Der Film von Maximilian Scholz und Florian Kannengiesser, der für den 99Fire-Film Award 2012 gedreht wurde, zeigt mit welchem „handwerklichen Geschick“ dem Bestatter dies zu guter Letzt tatsächlich gelingt.
Der Film schied leider in der Vorausscheidung des Awards aus, aber für adeo-online ist dieser humorige Zweiminüter empfehlenswert und mehr als passend.

 [flv width=“400″ height=“300″]http://www.youtube.com/watch?v=oaFzMVDipms&feature=endscreen&NR=1[/flv]

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
4 Kommentare
  1. Juliane Uhl sagt:

    Fantastisch. Ich habe nun schon einige gruselige Filme über die Arbeit von Bestattern gesehen – was blieb war Angst und Grauen. Das hier macht ein wundervolles Bild- toll toll toll.

  2. Silke sagt:

    super gemacht und originell.

    vielleicht hat die junge Dame das letzte Lächeln verweigern wollen, weil sie mit dem ihr ausgesuchten Totenhemd nicht einverstanden war.

  3. Darius sagt:

    Für mich als angehenden Bestatter wunderbar humorvoll und real.

  4. Nic sagt:

    Ich arbeite selbst im Bestattungswesen und muss diesem Film wirklich ein sehr großes Lob aussprechen. Er ist einfach toll gemacht.

Hinterlasse eine Antwort