Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Der ist tot, da hilft auch keine Schminke

28.06.2013
Gefunden bei Spiegel.de vom 21.06.2013
Der ist tot, da hilft auch keine Schminke

In der Rubrik „Karriere-Spiegel“ auf auf Spiegel.de kommt es immer wieder vor, dass der Beruf des Bestatters vorgestellt wird – oft im Sommer, gerne aber auch im grauen November. Der Beruf kann ein „Hingucker“ sein, vor allem wenn die Überschrift passt. Und die passt beim Thema Tod eigentlich immer. So auch bei diesem Artikel mit dem Titel „Der ist tot, da hilft auch keine Schminke“. Die Überschrift ist auf jeden Fall ein Hingucker, oder?

Oft sind die Berichte über den Beruf des Bestatters irgendwie abgestumpft. Dieser Artikel ist jedoch anders. Im Stile eines Protokolls beschreibt Anne Haeming den Alltag einer jungen Bestatterin in Berlin, die nicht genannt werden möchte – was schade ist, aber, wenn man die Branche und den Beruf kennt, auch wiederum verständlich. Sie berichtet über Schwarze Schafe – natürlich, möchte man da schon sagen –, beharrt aber darauf, dass diese in ihrem Job selten seien. In den kurzen Ausführungen über ihren Beruf reflektiert sie über den Zeitgeist und seine Bedeutung für eine moderne Bestatterin in der Großstadt. Der Artikel stößt an, stimmt nachdenklich und ist auf jeden Fall bemerkens- und lesenswert.

 

Hier geht es zum Artikel auf Spiegel.de: „Der ist tot, da hilft auch keine Schminke“

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort