Willkommen bei adeo-online

Das Portal für Leben, Sterben und Tod

Bruno Vinschen 03:2014Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Themen Leben, Sterben und Tod. Das Portal beschäftigt sich mit Fragen aus der Bestattungsbranche und allen sonstigen Fragen rund um das Thema. Ich wünsche Ihnen einen informativen Besuch auf unserer Homepage.

Bruno Vinschen, Herausgeber

Rituale zum Jahreswechsel

Ein Blogbeitrag von Dr. Kerstin Gernig

Rituale zum Jahreswechsel Es gibt Rituale für Übergänge, die neue Kraft geben. Auch der Jahreswechsel ist ein Moment des Übergangs, wenn die stillen Tage zwischen den Jahren dazu einladen, dankbar zurückzublicken und hoffnungsvoll Pläne zu schmieden. Für dieses rituelle (weiterlesen...)

„Bei uns wird auch viel gelacht“

Ein Blogbeitrag von Hanna Roth-Thiele und David Roth

„Bei uns wird auch viel gelacht“ Lieber Leserinnen und Leser unseres Blogs, der November ist zu Ende und wie jedes Jahr haben uns im Trauermonat viele Presseanfragen erreicht. Wir freuen uns über das Interesse der Medien, hilft es doch, die Themen Trauer und Tod in (weiterlesen...)

Premiere der „postmortale – Deutsche Messe für Bestattungskultur“

Neue Fachmesse für Bestatter und Tischlerbestatter

Premiere der „postmortale – Deutsche Messe für Bestattungskultur“ Die Bestatterbranche hat eine neue Fachmesse. Vom 13.-15. Mai 2015 findet in Hannover die Premiere der postmortale – Deutsche Messe für Bestattungskultur parallel zur LIGNA statt, die weltweit die wichtigste Plattform für die Holzbranche und Treffpunkt (weiterlesen...)

Vernetzte Gräber – App und QR-Code auf dem Friedhof

Ein Blogbeitrag von Birgit Aurelia Janetzky

Vernetzte Gräber –  App und QR-Code auf dem Friedhof Historische Grabmale werden für einen größeren Kreis von Menschen erschlossen. Lebensläufe von Verstorbenen stehen auf dem Friedhof per Smartphone zur Verfügung. Die Digitalisierung ist nun endgültig auf dem Friedhof angekommen, von der App für kulturhistorisch bemerkenswerte (weiterlesen...)

“Darf ich Sie ablösen?” Wie aus einer Sargschließung ein Ritual wurde

Ein Blogbeitrag von Barbara Rolf

“Darf ich Sie ablösen?” Wie aus einer Sargschließung ein Ritual wurde Eigentlich wollten sie die verstorbene Ehefrau und Mutter nicht mehr sehen. Die Ereignisse der vergangenen Wochen, die dramatisch waren, hatten ihnen so zugesetzt, dass sie das Gefühl hatten, dem Anblick der Verstorbenen nicht gewachsen zu sein. Sie wussten, (weiterlesen...)

Gebühren allein können Friedhöfe nicht finanzieren

Aeternitas e.V., stellt das bestehende Finanzierungssystem infrage

Gebühren allein können Friedhöfe nicht finanzieren Schon seit Jahren steckt ein Großteil der deutschen Friedhöfe in der finanziellen Krise. Mit neuen Einnahmequellen und der Umnutzung nicht benötigter Flächen könnten sie vor dem Kollaps gerettet werden. Darüber hinaus sollten Friedhöfe und ihr Wert (weiterlesen...)

Der letzte Abschied – Rituale und andere Formen der Auseinandersetzung mit dem Tod

Präsentation mit Tanzeinlage zum mexikanischen Totentag „día de muertos“

Der letzte Abschied – Rituale und andere Formen der Auseinandersetzung mit dem Tod Anlässlich der mexikanischen Totentages „día de muertos“ lädt  GESUNDHEIT AKTIV, am 18.11.2014 in Berlin, zu einer Präsentation mit traditionellem mexikanischen Altar, Kurzfilm und einer aztekischen Tanzeinlage des Mexikaners Isaac Martínez Noguez ein. Wir vermitteln damit (weiterlesen...)

Achtung MÄNNER! – FRAUEN unternehmen!

Ein Blogbeitrag von Dr. Kerstin Gernig

Achtung MÄNNER! – FRAUEN unternehmen! Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die Initiative FRAUEN unternehmen ins Leben gerufen. Das Thema geht Sie an, als Mann UND als Frau! Was hat es mit der Initiative auf sich? (weiterlesen...)

Der wohl ungewöhnlichste Kindergarten Deutschlands

Ein Blogbeitrag von Hanna Roth-Thiele und David Roth

Der wohl ungewöhnlichste Kindergarten Deutschlands Lieber Leserinnen und Leser unseres Blogs, unser Bestattungshaus und die Arbeiterwohlfahrt KV Rhein-Oberberg eröffnen in Bergisch Gladbach den wohl ungewöhnlichsten Kindergarten Deutschlands. Das zu nutzende Gelände und große, abwechslungsreiche Waldgebiet wird von uns für die Kinder kostenlos zur (weiterlesen...)

Kirchen-Messe GLORIA mit knapp 3.100 Besuchern

Ein bunter Blumenstrauß des kirchlichen Lebens

Kirchen-Messe GLORIA mit knapp 3.100 Besuchern 105 Aussteller aus 9 Nationen, darunter ein internationaler Pavillon des Gastlandes Polen und ein spanischer Pavillon, zeigten den Messebesuchern die ganze Vielfalt des kirchlichen Lebens. Die Vielzahl der Exponate reichte von Kirchenausstattung und sakralen Textilien über religiöse (weiterlesen...)
Seite 1 von 4912345...101520...Letzte »