Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Junge Bestatter in China

11.06.2012
Gefunden bei german.china.org.cn vom 03.06.2012
Junge Bestatter in China

Seit April werden in einem neuen Bestattungszentrum in Jiaxing, einer Stadt in der ostchinesischen Provinz Zhejiang, junge Menschen für den Beruf des Bestatters ausgebildet. Die Auszubildenden sind sehr jung und müssen sich oft gegen Widrigkeiten bezüglich ihres Berufswunsches durchsetzen. Neben den technischen Inhalten wie der Vorbereitung des Leichnams steht der Respekt gegenüber den Lebenden und den Toten im Zentrum der Ausbildung. „Jede Handlung muss Respekt vor dem Leben und dem Tod reflektieren“, sagt die erst 24-jährige Ausbilderin Lin Peijie.

Hier geht es weiter zum Artikel und zur Fotoserie: „Junge Bestatter in China“

 

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort