Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Krematorien buhlen um die Gunst der Kunden

21.11.2011
Über die Hälfte der Verstorbenen in Deutschland wird eingeäschert
Krematorien buhlen um die Gunst der Kunden

Die Bundesbürger haben die Wahl zwischen mittlerweile fast 160 Krematorien. In ganz Deutschland eröffnen Betreiber seit Jahren immer neue Standorte. Die Verbraucherinitiative Aeternitas zeigt im Internet eine deutschlandweite Übersicht.
Krematorien in privater Trägerschaft haben der kommunalen Konkurrenz seit Ende der 1990er Jahre durch ausgeprägten Service und günstigere Preise Marktanteile abgenommen. Diese haben jedoch reagiert und setzen ihrerseits verstärkt auf Kundenfreundlichkeit. „Die Verbraucher haben die freie Wahl, sie können sich für das für ihre Ansprüche beste Krematorium entscheiden“, sagt der Aeternitas-Geschäftsführer Christoph Keldenich. Dabei sollten sie neben den jeweiligen Serviceangeboten und Gebühren die Überführungskosten für den Leichnam und die Empfehlungen des Bestatters im Auge behalten.

Für die Verbraucher hat Aeternitas im Internet auf einer Deutschlandkarte die Standorte von 157 Krematorien zusammengetragen. Unter dem Link http://entwicklung1.aeternitas.de/krematorien_online finden die Internetnutzer jeweils Kurzinfos und Kontaktdaten.

Einige Krematorien verfügen über eigene Trauerhallen. So ist es auch möglich, sich vom Verstorbenen zu verabschieden und bei der Einäscherung anwesend zu sein. Offenheit wird zunehmend groß geschrieben. Zahlreiche Krematorien gehen auf die zum Teil skeptischen Bürger zu und bieten Führungen an oder veranstalten einen Tag der offenen Tür.

Mehr als die Hälfte der Verstorbenen in Deutschland wird eingeäschert. Mitte der 1990er Jahre war es noch ein Drittel. Der jeweilige Anteil schwankt. Besonders hoch – über 80 Prozent – ist er im Osten Deutschlands. Auch werden im protestantischen Norden mehr Menschen eingeäschert als ich im eher katholisch geprägten Süden des Landes.

 

 

Informationen:

Aeternitas e. V. – Verbraucherinitiative Bestattungskultur
Alexander Helbach

Dollendorfer Straße 72, 53639 Königswinter
Telefon: 0 22 44 / 92 53 85, Fax: 0 22 44 / 92 53 88
E-Mail: alexander.helbach@aeternitas.de

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort