Bestellen Sie hier unseren Newsletter

PAX – Hessischer Bestattertag, Fachmesse und publikumsoffene Ausstellung

05.12.2012
PAX vom 13. bis 14. April 2013 in Gießen
PAX – Hessischer Bestattertag, Fachmesse und publikumsoffene Ausstellung

Nach der gelungenen Premiere 2011 findet die zweite Messe für Bestattungskultur PAX vom 13. bis 14. April 2013 im Ausstellungszentrum Hessenhallen in Gießen statt – eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Instituts für Bestattungskultur (DIB) und der Messe Giessen.

Im Vorfeld der Messe steht Gießen für zwei Tage im Mittelpunkt der Branche: Am 12. und 13. April findet in den Hessenhallen der 9. Hessische Bestattertag statt. Die Fachmesse schließt sich am 13. und 14. April an den Bestattertag an und ermöglicht als Kommunikationsplattform einen regen Austausch zwischen Bestattern, Herstellern und Einkäufer und die Aussicht auf ein vielversprechendes Messenachgeschäft. Das Ausstellungsspektrum reicht von Bestattungsfahrzeugen, Krematorien, Transportgeräten, Grabausstattung, Software für Bestatter bis zu Dienstleistern aus dem Bereich des digitalen Erbes.

Produktkenntnis schafft Nachfrage: Ergänzend zu den Fachveranstaltungen wird am 14. April ein separater Ausstellungsbereich für das Publikum geschaffen und so der direkte Kontakt zum Endverbraucher hergestellt. Die Fachaussteller der PAX können hier ausgewählte Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

 

Informationen:

Deutsches Institut für Bestattungskultur GmbH 
Auf der roten Erde 9
34537 Bad Wildungen
Telefon: +49 (0)641 975250
Telefax: +49 (0)641 9752540
hessen@bestattergewerbe.de
www.bestattergewerbe.de

 

Messe Giessen GmbH 
An der Hessenhalle 11
35398 Gießen
Telefon: +49 (0)641 962160
Telefax: +49 (0)641 9621610
info@messe-giessen.de
www.messe-giessen.de

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort