Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Über letzte Dinge reden

15.05.2012
Kongressmesse Leben und Tod verzeichnet mehr Besucher
Über letzte Dinge reden
(Foto: Vinschen)

Die „Leben und Tod“, die vom 10. bis 11. Mai 2012 in der Messe Bremen zum dritten Mal stattfand, zählte in diesem Jahr 3.454 Besucher. „Das ist eine erneute Steigerung um rund zehn Prozent. Das zeigt, dass sich immer mehr Menschen mit diesem schwierigen Thema auseinandersetzen“, sagt Andrea Rohde, Bereichsleiterin Fachmessen bei der Messe Bremen. „Wir freuen uns sehr über den Zuspruch und den deutlichen Aufwärtstrend dieser ungewöhnlichen Veranstaltung. Auch bei den Ausstellerzahlen konnten wir ein Plus verzeichnen. Im vergangenen Jahr waren es 96 Aussteller, in diesem Jahr 111. Der Erfolg der Veranstaltung ist ein weiteres Zeichen dafür, dass das Thema in die Gesellschaft zurückkehrt.“

Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ist ebenfalls sehr zufrieden mit ihrer Typisierungsaktion im Rahmen der Leben und Tod. „Insgesamt konnten wir 202 potenzielle Spender typisieren. Wir freuen uns über jeden einzelnen Spender, denn jeder könnte ein Leben retten“, sagt Stefanie Doss von der DKMS.

Die nächste Leben und Tod findet statt vom 16. bis 17. Mai 2013. Mehr Informationen gibt es unter www.leben-und-tod.de

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort