Bestellen Sie hier unseren Newsletter

Verspielte Jahre von Laura Karasek

06.03.2013
Buchvorstellung eines Debütromans
Verspielte Jahre von Laura Karasek

Ein Buch von Laura Karasek – und natürlich lässt der Nachname aufhorchen. Doch anders als ihr Vater, der Journalist Hellmuth Karasek, bespricht sie Bücher nicht, sondern schreibt sie jetzt selber. Die 30-jährige Juristin versucht bei ihrem, sicherlich autobiografisch angehauchten, Debütroman „Verspielte Jahre“ eine Aussage: Sie reflektiert die Schwierigkeiten einer Generation, die doch alles hat, mit dem Leben. Die Hauptfigur heißt Theresa, eine Endzwanzigerin, die ihren Platz im Leben sucht. Sie steht kurz vor ihrem Master-Abschluss, den sie jedoch nie schaffen wird. Sie trifft Entscheidungen mit der der jugendlichen Leichtigkeit, noch genügend Zeit im Leben zu haben, und muss erkennen, dass dem nicht so ist. Sie will Spaß! Sie hat ihn auch, raucht und trinkt aber zu viel. Sie versucht diesen Teufelskreis zu durchbrechen – morgen, morgen wird sie es wieder versuchen, dann aber ernsthaft. Und versagt. Sie sucht das, was eigentlich alle Menschen suchen, die große Liebe, findet sie aber nicht und geht dann unbefriedigende Kompromisse ein. Der Stoff ist gut und Laura Karasek ist bemüht. Teilweise schreibt sie wirklich ausgezeichnete Passagen, wenn die Protagonistin über dies oder jenes nachdenkt, sich aufregt, die richtigen Fragen stellt, die Gesellschaft beobachtet, analysiert. Aber dann sind da wirkliche Aussetzer. Stellenweise zieht sich das Buch, wird zäh, langweilig und wiederholt sich auch. Das Ende ist zügig – und unbefriedigend.
„Schade“, möchte man der Autorin zurufen, denn sie kann es, aber  Laura Karasek gelingt es, trotz teilweise hervorragender Ansätze, leider nicht, ihre Aussage voll zu treffen – denn, leider  ja – es gibt heute eine Generation, die mehr Angst vor dem Leben hat als vor dem Tod.

 

Informationen:

Quadriga-Verlag
Hardcover, 400 Seiten
ISBN: 978-3-86995-038-9

Artikel Bewerten: Social:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(keine Bewertung abgegeben)
Loading...
0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort